Logo Kirchengemeinde

Aktuelles

Home
Aktuelles
Termine
Gottesdienste
Rückblick
Gemeindebrief
Gruppen & Kreise
Menschen
Musik
Einrichtungen
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Presbyteriumswahl 2020


Am Sonntag, den 01. März wird das neue Presbyterium gewählt.
Folgende Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl:

  • Holger Büchsenschütz
  • Michael Dörnenburg
  • Carsten Görres
  • Kirsten Kalweit
  • Günther Kluge
  • Miriam Luther
  • Manuela Preinbergs
  • Claudia Reitenberger
  • Axel Christoph Reßler
  • Lydia Rose
  • Corinna Schmidt
  • Thomas Siebert
  • Falko Wieneke-Burdack

Eine Kurzvorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie im jüngsten Gemeindebrief.
Weitere Details zur Durchführung der Wahl folgen in Kürze.

Das neu gewählte Presbyterium wird im Gottesdienst am 22. März in das Amt eingeführt und der Gemeinde vorgestellt.

Presbyterium

Chorprojekt 2020


Kantorin Annette Wagner und der Chor der Christuskirche laden Sie herzlich zur Teilnahme an einem Projektchor anschlässlich des Gottesdienstes Kantate ein.
Alle Informationen entnehmen Sie bitte dem Plakat.

Plakat zum Chorprojekt 2020

Annette Wagner

Weltreise des Singkreises Kupferdreh


Im Frühjahr dieses Jahres wird der Singkreis Kupferdreh die Reisesaison eröffnen; wir möchten Sie mitnehmen auf eine musikalische Reise in 80 Minuten rund um die Welt.

Plakat: Weltreise des Singkreises Kupferdreh

N.N.

Jugendkreuzweg 2020


Der diesjährige ökumenische Jugendkreuzweg verbindet Icons und Ikonen.
Beide Worte sind zurückzuführen auf das altgriechische Wort eikon – welches für Ebenbild oder Gleichnis steht.
Die Bilder des Kreuzweges erzählen in Gleichnissen vom Leiden, dem Tod und der Auferstehung Jesu und lassen so ein Bild von ihm entstehen.
Im Kreuzweg machen wir uns auf den Weg zur Freundschaft mit Jesus Christus, dem wahren Selfie Gottes – denn durch die Freundschaft mit Ihm werden uns Erlösung und Freiheit geschenkt.

Die Ausstellung findet vom 22.02.2020 bis zum 12.04.2020 in der kath. Kirche St. Mariä Geburt, 45257 Essen Kupferdreh, Dilldorfer Straße 34 und der Ev. Christuskirche, 45257 Essen Kupferdreh, Dixbäume 87 statt.

Außerdem laden wir zu einer Kreuzweg-Andacht am 04.03.20 um 19.00Uhr in die Ev. Christuskirche ein.

Michael Dörnenburg

Passionskonzert


Am 29. März lädt Kantorin Annette Wagner um 17 Uhr zum Passionskonzert in die Christuskirche.

Beschreibung

Annette Wagner

Konfirmation 20220


Konfirmation bedeutet ganz allgemein Bestärkung oder Bekräftigung. Konfirmation in der Kirche bedeutet zwei Jahre Unterricht, in dem der Glaube bestärkt werden soll.
Sie bedeutet aber auch, dass die Konfirmanden bekräftigen: Ja, wir wollen im christlichen Glauben bleiben und zur Gemeinde gehören. Am Sonntag „Miserikorias Domini“, dem 26. April 2020, wird der Gottesdienst zur Konfirmation gefeiert, in dem voraussichtlich 14 Jungen und 9 Mädchen ihr Ja zum christlichen Glauben und zu dieser Gemeinde sprechen werden.

Reinhard Laser

Aufruf: Goldkonfirmation 2020 für die Konfirmierten von 1969 & 1970


Mit einem Festgottesdienst begeht die Gemeinde die Gold- und Jubelkonfirmation am Sonntag, dem 15. März 2020, um 10 Uhr.

Eingeladen sind alle Konfirmanden, die 1969 und 1970 von Pfarrer Manfred Rompf oder Pfarrer Stefan Gottmann konfirmiert wurden.
Nach dem Gottesdienst treffen sich die Jubilare zum Mittagessen im Gemeindeheim St. Josef. Der Tag endet mit einem Kaffeetrinken gegen 16 Uhr.

Damit alle Jubilare eingeladen werden können, ist eine Adressenrecherche notwendig.
Wer die Adressen ehemaliger Mitkonfirmanden kennt, die nicht mehr in Kupferdreh wohnen, kann diese der Gemeindesekretärin Carina Hermann mitteilen.

Tel. 0201 / 2205-235
E-Mail: carina.hermann@evkirche-essen.de

Presbyterium

Unsere Band: David´s Harp


Man kennt ihn als begnadeten Singer-Songwriter, aber auch als einfühlsamen Musiktherapeuten. Sein „Songbook“ mit vielen, ihm zugeschriebenen Texten, ist der Psalter, der bis auf den heutigen Tag Dichter und Komponisten zu neuen Liedern inspiriert. Und wenn er auf der Harfe spielte und dazu sang, dann beruhigten sich die Dämonen. Die Rede ist von dem alttestamentlichen König David. Was lag also näher, als das sich die Gemeindeband in ihrem Namen auf diese Symbolfigur bezieht: „David’s Harp“, so heißt die Band seit einiger Zeit, auf Deutsch: „Davids Harfe“. Dieser Name steht auch für ihren Auftrag: Gott loben und die Hörer erfreuen.

Reinhard Laser

Neubesetzung der Kirchenmusikerstelle


Annette Wagner heißt die Nachfolgerin von Kantorin Renate Lange. Mit Orgelspiel und Begleitung des Gemeindegesangs, sowie einer Chorprobe hat sie sich den Mitgliedern des Presbyteriums und des Ausschusses für Theologie und Gottesdienst, Theologie und Kirchenmusik vorgestellt.

Das Presbyterium hat sich einstimmig für die Bewerberin aus Mönchengladbach entschieden.

Zum ersten Mal an der Orgel im Gottesdienst zu hören sein wird Kantorin Annette Wagner am Sonntag, dem 15. September. Eingeführt in ihr Amt wird sie eine Woche später im Mirjam-Gottesdienst, am Sonntag, dem 22. September 2019, um 11 Uhr. Dabei werden der Chor der Christuskirche und der Contrapunktchor mitwirken.

Reinhard Laser

Afrikanische Gemeinde zu Gast


Eine afrikanische Gemeinde , die Grace - Mission International Essen e. V. , ist seit Anfang Januar 2019 zu Gast in der Christusk irche und in den anderen Gemeinderäumen. Die Gemeinde besteht aus 30 bis 40 Erwachsenen und rund 15 Kindern, vor allem sind es jüngere Familien. Die Mitglieder kommen aus Ghana, Nigeria, Kenia, Kamerun, Uganda und Deutschland. Sie feiern am Sonntag um 12 :0 0 Uhr ihren Gottesdienst in der Christuskirche. Parallel dazu findet ein Kindergottesdienst im WiPf statt. Außerdem treffen sich Gemeindeglieder zum Gebet am Freitagabend und am Samstag zur Chorprobe . Gemeindeleiter ist Ikechukwu Kenneth Uzukwu. Er wohnt i n Kupferdreh. In einer der nächsten Ausgaben des Gemeindebriefes soll die se Gemeinde ausführlicher vorgestellt werden.

Reinhard Laser

Instrumentalisten und Sänger gesucht


Sie ist zu einer anerkannten und sehr beliebten Gemeindegruppe geworden, die das Musikleben der Gemeinde, speziell des Gottesdienstes, enorm bereichert - die Gemeindeband, die noch immer keinen Namen hat.
Das Repertoire umfasst neue geistliche Lieder, Bearbeitungen von Popsongs und Instrumentalstücke. Ein besonderer Schwerpunkt sind vom Irish-Folk geprägte Instrumentalstücke.
Geleitet wird die Band von Bernward van Heek. Mit dem Schlagzeug hält er die Band rhythmisch und durch seine freundlich - ruhige und besonnene Art auch menschlich zusammen.
Rund vier Gottesdienste im Jahr bestreitet die Band zurzeit. Gewünscht sind mehr. Die Proben finden nach Bedarf vor den Auftritten statt, nicht regelmäßig jede Woche.
Für weitere Informationen ist Bernward van Heek unter der Rufnummer 0201 / 17 00 277 zu erreichen.

Redaktion

Austräger für unseren Gemeindebrief gesucht


Ein Dank allen, die immer wieder bereit sind, unseren Gemeindebrief auszuteilen. Mancher von Ihnen betätigt sich schon lange als ehrenamtlicher Bote.
Leider haben wir immer noch Bereiche, die vom Verteilernetz ausgeschlossen sind, weil uns Boten für etliche Straßen fehlen.

Wer möchte mithelfen?
Wir freuen uns über jede Unterstützung und sei es auch nur für eine Straße.

Interessensbekundungen und Fragen gerne an:
Claudia Reitenberger, Tel. 27 99 187

Redaktion

Geburtsläuten


In Kupferdreh ist es möglich, ein neugeborenes Kind mit einem offiziellen ökumenischen Glockenläuten zu begrüßen und willkommen zu heißen.
Es genügt eine Mail an die Verantwortlichen unter der Adresse geburtslaeuten@web.de.

Geläutet wird dann am Samstagmorgen zeitgleich für jedes Kind fünf Minuten vom Turm der Christuskirche, der Kirche St. Mariä Geburt in Dilldorf und der Kirche St. Barbara in Byfang.
Dieses Angebot gilt für alle Familien im Stadtteil, ganz gleich, welcher Konfession sie angehören.

Reinhard Laser

Spendenbescheinigungen


Das Presbyterium der Gemeinde hat sich darauf verständigt, dass aus wirtschaftlichen und arbeitstechnischen Gründen erst ab einem Spendenbetrag von 20 € eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt auszustellen.

Redaktion


Navigation: oben